Palmera Rosado de Bobal

Im Jahr 1998 kaufte der Pfälzer Winzer Heiner Sauer eine Finca mit vierzehn Hektar Weinbergen in der Nähe von Utiel und stellte das Im Jahr 1998 kaufte der Pfälzer Winzer Heiner Sauer eine Finca mit vierzehn Hektar Weinbergen in der Nähe von Utiel und stellte das kleine Weingut sofort auf biologischen Weinbau um. Mehr Arbeit, weniger Ertrag – das Rezept ging auf. Die Weine von Heiner Sauers Bodegas Palmera werden inzwischen in der Fachwelt herumgereicht. Einen Rosé der Extra-Klasse hat Heiner Sauer aus 95% Bobal (von über 85 Jahre alten Rebstöcken) und 5% Cabernet Sauvignon vinifiziert. Eine Farbe zum Knutschen, eine Nase zum Verlieben, ein Abgang zum Anbeten und dazwischen ein fruchtiges Spektakel mit satten Johannisbeer Aromen und mächtig viel Schmelz, das die Sinne vibrieren lässt.

Bodegas Palmera, Utiel-Requena 2021 Rosado € 7,90 (Liter € 10,53)

Bodegas Palmera

Von Heiner Sauer, dem Biowinzer aus der Pfalz, brauchen wir Ihnen nichts mehr zu erzählen und auch von seinem Weingut in der DO Utiel Requana dürften Sie schon gehört haben, von seinem Überspanier aber vielleicht noch nicht. Heiners Bobal 1900 ist schlicht die Macht. Seinem dunklen, beinah opaken Rubinrot entsteigt ein Aromengewitter von eingelegten Früchten, süßwürziger Schokolade, schwarzem Pfeffer und einer Spur Vanille, das am Gaumen seinen donnernden Widerhall findet. Dabei ist es fast müßig zu erwähnen, dass seine samtigen Tannine den Geduldigen noch einiges Lagerpotenzial versprechen.

Bodegas Palmera, Bobal 1900, Utiel-Requena 2016 rosso € 33,00 (Liter € 44,00)

Bodegas Palmera, L’Angelet, Utiel-Requena 2018 rosso € 23,00 (Liter € 30,67)

Jetzt Newsletter abonnieren!

Weinhandlung Der Franzose

Wiemelhauser Str. 214, 44799 Bochum

Telefon: +49-234-336683
Telefax: +49-234-336967
E-Mail: info@derfranzose.com

Öffnungszeiten im Dezember

Montag bis Freitag: 11-19 Uhr
Samstag: 10-18 Uhr
Heiligabend und Silvester: 10-14 Uhr