Der Franzose | Ihre Weinhandlung in Bochum

Mit Potenzial – Castello di Radda


Veröffentlicht: Montag, 24. September 2018 durch Franzose in Franzosenpost. Keine Kommentare

Krimifreunden ist die Familie Gussalli Beretta aus einem anderen Kontext bekannt. Seit einiger Zeit zieht sie aber auch das Interesse von Chianti-Liebhabern auf sich. Vor 15 Jahren übernahm sie Castello di Radda und investierte enorme Summen in die Wiederherstellung der Weinberge und den Neubau einer Kellerei. Heute spielt das Gut wieder in der gleichen Liga wie sein berühmter Nachbar Castello di Volpaia. Der 2015er Chianti Classico bietet mit seinem komplexen Bukett und seiner opulenten Frucht schon jetzt viel Trinkvergnügen, mit seinen noblen Tanninen aber auch noch einiges Potenzial.

Castello di Radda, Chianti Classico 2015 rosso € 10,75 ( 0,75l)





Schreibe einen Kommentar