Der Franzose | Ihre Weinhandlung in Bochum

Kellerkinder – Alain Jaume


Veröffentlicht: Mittwoch, 10. August 2016 durch Franzose in Franzosenpost. Keine Kommentare

Die Söhne von Alain Jaume, Christophe und Sébastien, sind mehr oder weniger im Keller der Domaine Grand Veneur aufgewachsen. Was nach einem bedauernswerten Schicksal klingt, dürfte bei Weinenthusiasten allerdings weniger Mitleid als Neidgefühle wecken. Inzwischen sind aus den „Kellerkindern“ gestandene Winzer geworden. Die Domaine Grand Veneur, auf halbem Weg zwischen Orange und Châteauneuf-du-Pape gelegen, zählt laut Robert Parker zu den „Future Stars“ und geniesst in der Fachwelt einen Ruf wie Donnerhall. In erster Linie natürlich wegen ihrer grossartigen Châteauneuf- aber auch wegen ihrer Schätzchen aus den weniger zelebren Lagen der südlichen Rhône. Und hier bekommen Sie von Christophe und Sébastien richtig viel Wein fürs Geld. Wie den vollmundig weichen Côtes du Ventoux „Les Gelinottes“, der mit dichter, reifer Frucht schon jetzt richtig Freude macht oder den „Champauvins“, aus einem direkt neben den Weinlagen Chateauneufs angrenzendem Weinberg.

21934 80676

 

 

 

 

 

Domaine Grand Veneur, Châteauneuf-du-Pape 2012 rouge € 28,50 ( 1 L € 38,00)
Domaine Grand Veneur, Châteauneuf-du-Pape 2014 blanc € 28,50 ( 1 L € 38,00)
Dom.Grand Veneur, Les Champauvins, Côtes du Rhône 2013 rouge € 12,80 ( 1 L € 17,07)
Dom.Grand Veneur, Les Gelinottes, Côtes du Ventoux 2015 rouge € 7,90 ( 1 L € 10,53)

Les Gelinottes jetzt zum Aktionspreis: 5 Flaschen bezahlen und 6 Flaschen mitnehmen





Schreibe einen Kommentar