Der Franzose | Ihre Weinhandlung in Bochum

Kaum verändert – Château l’Esparrou


Veröffentlicht: Mittwoch, 24. Februar 2016 durch Franzose in Franzosenpost. Keine Kommentare

Ein Mann, der Herrn K. lange nicht gesehen hatte, begrüßte ihn mit den Worten: „Sie haben sich gar nicht verändert.“ „Oh!“ sagte Herr K. und erbleichte. (B. Brecht) Für die Freunde kraftvoller, warmer Rotweine aus dem Roussillon ist unser Domaine de Bisconte natürlich ein alter Bekannter. Aus namensrechtlichen Gründen musste die Familie Bonfils den Jahrgang 2014 allerdings mit dem neuen Etikett Château l’Esparrou Cuvée Bisconte versehen. Dahinter aber verbirgt sich in bewährter Qualität der beliebte Rote mit seiner opulenten Nase von dunklen Beeren, Gewürzen und Waldboden und dem gewohnt kraftvollen Auftritt am Gaumen. Sein leuchtendes Granatrot wird auch garantiert nicht erbleichen, wenn sie feststellen, dass er sich kaum verändert hat.

Château l’Esparrou Cuvée Bisconte 2014 rouge     Einführungspreis € 7,00 statt € 7,45





Schreibe einen Kommentar