Der Franzose | Ihre Weinhandlung in Bochum

Himmlisch – Les Vignobles de Constance et Terrassous


Veröffentlicht: Freitag, 23. Oktober 2015 durch Franzose in Franzosenpost. Keine Kommentare

Über den Weinbergen der Kooperative von Constance und Terrassous thront der Pic du Canigou, dessen Gipfel bis in den Frühsommer von Schnee bedeckt wird. Die höchste Erhebung der östlichen Pyrenäen ist zugleich der heilige Berg der Katalanen. Dabei brauchen die Winzergenossen von Terrassous gar keinen himmlischen Beistand, um ebensolche Weine hervorzubringen. Das trockene Klima in Lee des Canigou und die mageren Schieferböden des Hügellandes bieten allein schon beste Voraussetzungen für kraftvolle und ausdrucksstarke Rotweine. Wenn dann noch Sachverstand hinzukommt, entstehen Rote wie der Côtes du Roussillon „Château Mossé“. Die Cuvée aus Carignan, Syrah und Mourvedre kitzelt die Nase mit Aromen von reifen roten Beeren und süßen Gewürzen. Den Mund füllt der vollmundige Rote mit der Frucht von Schwarzkirschen und Brombeeren, zu der sich pikante Pfeffernoten gesellen. Schöne reife Tannine runden das Geschmacksbild ab.

Château Mossé, Côtes du Roussillon 2014 rouge   € 8,75





Schreibe einen Kommentar