Der Franzose | Ihre Weinhandlung in Bochum

 

Inge Wisbar-Thiel
Madame la Patronne, leitet seit 1995 mit weiser Hand die Geschicke des Franzosen. Sie streckt ihre Fühler überall aus, wo Mutter Natur den Reben hold ist, und hat die Weinhandlung Stück für Stück über den Tellerrand der Grande Nation hinausgeführt. Die gelernte Literaturwissenschaftlerin liebt Weine mit Charakter, besonders, wenn sie prickeln.

 

 

Heinrich Holtgreve
Der Urfranzose, ist seit der Gründung dabei. Der Student der Sinologie hat lieber mit Winzern die Nase ins Glas gesteckt als trockene Hörsaalluft zu schnuppern. Über die Jahre hat er es mit diesem „Zweitstudium“ zu einem sicheren Gespür für gute Weine gebracht. Seine heimliche Liebe gehört deutschen Rieslingen und großen Bordeaux.

 

 

 

 

Lena Skorupa
Die stille Genießerin, finanzierte ihr Studium der Theaterwissenschaft und Kunstgeschichte, indem sie den Franzosen-Kunden in Geschmacksfragen zur Seite Stand. Auch nach ihrem Magister-Examen ist sie, trotz wissenschaftlicher Mitarbeiter-Stelle an der RUB, dem Franzosen-Team treu geblieben. Ihre Favoriten sind die saftigen Weißen aus der Pfalz und die würzigen Roten von der Rhône.

 

 

Alex Öndül
Der Sucher, studiert Geographie – mit dem Kopf an der RUB und mit Nase und Gaumen beim Franzosen. Ihn fasziniert der Zusammenhang von Terroir und Geschmack, die sinnliche Seite seiner Wissenschaft. Festlegen lässt er sich beim Wein nicht, Hauptsache er trägt den Charakter seiner Herkunft.